Osteria tipica Trentina Rifugio Crucolo

Fragen Sie nach Informationen
Loc. Val Campelle - Scurelle - SCURELLE
+39 0461 777298

Es ist Anfang des 19. Jahrhunderts: Das Val Campelle präsentiert sich als eine unüberschaubare Weite aus Wiesen und Wäldern, die vom Durchzug der Hirten und Almbewohner geprägt sind, die das Valsugana verlassen, um mit ihren Schaf- und Rinderherden auf die hoch gelegenen Almen zu ziehen. In diesem landschaftlich und geschichtlich wichtigen Gebiet betreibt die Familie Purin mit dem Spitznamen "l'osti" (die Wirte) eine kleine Berghütte, deren merkwürdiger Name "Crucolo" scheinbar mit dem Ort zu tun hat, an dem sie erbaut wurde, nämlich auf dem "cocuzzolo della montagna" (der Bergspitze). Das Rifugio Crucolo Crucolo ist eine Rast- und Einkehrstation; nach einer Stärkung mit einfachen und bodenständigen Gerichten und einem guten Glas Wein können Sie hier vergnügliche und erholsame Augenblicke genießen. Während des ersten Weltkriegs verwandelt sich das Rifugio Crucolo in eine Militäranlage, wird niedergebrannt und neu errichtet und mit den Jahren immer weiter ausgebaut. Seine Funktion als Rast- und Einkehrstation bleibt dabei stets erhalten, damit die Familie Purin ihre "Wirtstradition" weiterführen kann.

Im Laufe der Jahre wird die Schar der Gäste auch dank dem wirtschaftlichen Aufschwung immer größer und vielfältiger und alle sind glücklich, einen Ort zu finden, an dem man sich noch an den „Düften“ der Tradition berauschen kann. Das Rifugio Crucolo bleibt auch wegen seines von Wein, Grappa, Käse und Wurstwaren überquellenden Keller in guter Erinnerung: Lucaniche (rohe Schweinswürste), Pancette (Bauchspeck), Speck, Sopresse (Salami), Cotechini (Schweinekochwurst), Wurstwaren und Käse in allen Formen und Größen, darunter auch die längste Salami der Welt mit mehr als 45 Meter Länge und eine Form des Crucolo-Käses mit einem Gewicht von mehr als 500 Kilogramm. Alles stammt natürlich ausschließlich aus hauseigener Produktion!!!

Und vergessen wir nicht den Parampampoli, der von Purin Giordano in den 50er Jahren teils aus Zufall, teils aus einer glücklichen Eingebung heraus erfunden wurde, indem er Kaffee, Wein, Grappa und Zucker in einem Topf zusammenmischte und das Ganze auf der Flamme des Kaminfeuers flambierte. Der Parampampoli wurde so zum Aushängeschild des "Rifugio Crucolo" und sein enormer Erfolg steigerte auch den Bekanntheitsgrad und die besondere Anziehungskraft der Gaststätte. Aber alle im Rifugio Crucolo hergestellten Produkte sind erfolgreich, weshalb die Familie Purin zu Beginn der 90er Jahre beschließt, mit der Produktion und dem Verkauf von Parampampoli, Liquori und Grappe, Grappa zu beginnen, denen nach einigen Jahren Käse und Wurstwaren, folgen, alles Produkte mit dem Markenzeichen "Rifugio Crucolo".

Durchschnittspreis für eine Mahlzeit: 20 - 30 Euro
Reservierung: Erwünscht
Öffnungszeit: das ganze Jahr geöffnet
Gedecke: Innenbereich 200 Außenbereich 50
Dienstleistungen: Tische im Freien, Parkplatz
Akzeptierte Kreditkarten: trentino in moto trentino in moto trentino in moto trentino in moto

Wo wir sind

Ask info about this restaurant

Nome e cognome non validi
Indirizzo e-mail non valido
Valore non valido
Valore non valido
Web Marketing e Siti Internet Omnigraf - Web Marketing e Siti Internet