Your MOTORBIKE hotel
Zurück zu allen Sehenswürdigkeiten | Stilfserjoch-Nationalpark und Tonale Pass

Stilfserjoch-Nationalpark und Tonale Pass

Was zu sehen, wenn Sie mit dem Motorrad in Trentino reisen? Die Attraktionen empfohlen von Trentino in Moto für einen Urlaub in den Bergen.

Der Stilfserjoch-Nationalpark wurde 1935 gegründet, aber erst im Jahr 1951 wurden die Bestimmungen des Gründungsgesetzes verabschiedet. Das Gebiet des Stilfserjoch-Nationalparks erstreckte sich ursprünglich über ca. 96.000 ha. Im Jahr 1977 wurde er erweitert und ist nun 134.620 ha groß. Er wurde mit dem Schweizer Nationalpark des Engadin und dem lombardischen Regionalen Adamello-Park zusammengeschlossen. Da der Stilfserjoch-Nationalpark an den Trentiner Naturpark Adamello-Brenta grenzt, gehört er zu einem der ausgedehntesten und wichtigsten Naturschutzgebiete Europas.

Das Parkgebiet im Trentino erstreckt sich gänzlich über die beiden Seiten des Valle di Sole, des Valle di Rabbi und des Valle di Pejo. Es gibt zwei Besucherzentren: eines in Cogolo di Pejo und ein zweites bei den Quellen von Rabbi. Das Parkgebiet besteht bis auf 2000/2300 Höhenmeter aus Nadelwäldern, vorwiegend aus Rottannen und Lärchen.

Die Flora des Parks ist vielfältig und erfüllt alle Anforderungen naturinteressierter Besucher, sowohl aufgrund der bekannten und bewunderswerten Alpenblumen, als auch aufgrund der Spezies, die etwas versteckt im dichten Unterholz zu finden sind. In den Trentiner Tälern des Parks kann man höchst interessante Exemplare jahrhundertealter Lärchen begutachten. Die häufigste und wohl faszinierendste Tierart im Gebiet des Trentino ist zweifellos der Hirsch, trotz seines scheuen Wesens. Leichter zu erspähen sind die Gämsen.

Nach dem Besuch des Parks geladen und teilen Sie Ihre Fotos auf der Facebook-Seite von Trentino in Moto!

Web Marketing e Siti Internet Omnigraf - Web Marketing e Siti Internet