Your MOTORBIKE hotel

Herrlichen Blick auf den Osten

Länge

196 km

Fahrzeit

5 h

Anzahl der Kehren

103

Höchster Punkt

1647 m

Schwierigkeitsgrad

Die Tour, die sowohl für die landschaftliche Straße als auch für das Panorama interessant ist, beginnt am Castello Tesino, wo wir uns mit der Tour "Pässe-Spaß ganz im Osten" verbinden. Hier beginnt unser Aufstieg sofort in Richtung der bezaubernden Panoramen des Brocon Pass, bevor wir den Gobbera Pass erreichen, die berühmte Etappe der Rally Strecke von San Martino. Nicht zu versäumen ist der Abstecher zum 1.600 Meter hohen Calaita-See, von dem aus man die Dolomitengipfel der „Pale“ von San Martino bewundern kann.

Nach dem Vorbeifahren an den charakteristischen Ortschaften Mezzano und Fiera di Primiero, führt die Route weiter über den Cereda-Pass und dann entlang des spektakulären Mis-Tals, vorbei an den Tunneln des gleichnamigen Sees. In Feltre können wir das historische Stadtzentrum oder die berühmte Brauerei Pedavena besuchen. Nach den Kehren des Croce d'Aune-Passes in Arsiè erwartet uns ein verpflichtender Halt am wunderschönen Corlo-See, um dann weiter entlang der Celado-Straße am berühmten Observatorium anhalten und schließlich zum Castello Tesino zurückkehren zu können.

Ortsliste / Roadbook:
Castello Tesino – Brocon Pass – Canal San Bovo – Calaitasee - Passo Gobbera - Mezzano – Fiera di Primiero – Cereda Pass – Mis-Tal  – Santa Giustina – Feltre – Pedavena –Croce d’Aune Pass – Servo – Fonzaso – Arsié – Corlosee – Sternwarte von Celado – Castello Tesino

Vor der Abfahrt

Alle Dinge dürfen Sie nutzen, kennen Sie vor der Abfahrta

Web Marketing e Siti Internet Omnigraf - Web Marketing e Siti Internet