Your MOTORBIKE hotel
Zurück zu allen Sehenswürdigkeiten | Schloss Buonconsiglio Trento

Schloss Buonconsiglio Trento

via Bernardo Clesio, 5 - 38122 - Trento

Was zu sehen, wenn Sie mit dem Motorrad in Trentino reisen? Die Attraktionen empfohlen von Trentino in Moto für einen Urlaub in den Bergen.

Für alle Fahrer, die die TOUR 2 nehmen wollen ist einen Schritt empfohlen von Trentino in Moto ist auf jeden Fall das Castello del Buonconsiglio von Trento.

Castello del Buonconsiglio Die Burg steht auf einem felsigen Hügel in unmittelbarer Nähe der Stadtmauern aus dem 13. Jahrhundert. Einer Legende zufolge wurde sie anfangs "Malconsey" genannt, eine dialektale Abwandlung von "Malleus" (Hammer, den man an eine Glocke schlug) und "consilii" (des Rats). Sie war bis zur Säkularisierung des Fürstentums (1802) unangefochtener Herrschaftssitz der Fürstbischöfe von Trient.

Die im Laufe der Jahrhunderte erfolgten Umbauten sind nachvollziehbar und dokumentiert, vor allem ab Ende des 15. Jahrhunderts, als sich die ersten Anzeichen des Renaissancehumanismus bemerkbar machten. Neben dem ursprünglichen Kern, dem zylinderförmigen Torre d'Augusto und dem Palazzo Vecchio ließ der Fürstbischof Bernhard Cles den Magno Palazzo errichten.

Überall sind heraldische Symbole zu sehen, das zwei- oder viergeteilte Wappen mit abwechselnd einem roten Löwen, der vor einem weißen Hintergrund auf den Hinterbeinen steht, ein Olivenzweig über Kreuz mit einem Palmenzweig und den sieben durch die Inschrift "unitas" gebündelten Ruten. Sie beheimatet das Museum "Monumenti e Collezioni Provinciali" (Provinzialmonumente und -sammlungen), Archäologieabteilungen, alte, mittelalterliche und moderne Kunst des Historischen Museums in Trient und der Ämter des Denkmalschutzes.

Der aus dem Felsen der Cervara, hinter dem Castello del Buonconsiglio gewonnene Märtyrergraben ist der Sakralort par excellence des Trentiner Irredentismus.

Web Marketing e Siti Internet Omnigraf - Web Marketing e Siti Internet